Pressearchiv

Zumtobel Group AG: Verschiebung der außerordentlichen Hauptversammlung
17.03.2020
Dornbirn, Österreich – Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus hat die österreichische Bundesregierung weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie beschlossen. Auch die kommende außerordentliche Hauptversammlung der Zumtobel Group AG vom 27. März 2020 ist davon betroffen.

Die Gesundheit der Aktionärinnen und Aktionäre sowie aller Beteiligten hat für die Zumtobel Group oberste Priorität. Als verantwortungsvolles Unternehmen unterstützt die Zumtobel Group daher die Maßnahmen der Bundesregierung und verschiebt die für den 27. März 2020 einberufene außerordentliche Hauptversammlung in Dornbirn auf vorerst unbestimmte Zeit, um die weitere Entwicklung berücksichtigen zu können. Die Bekanntmachung der verschobenen außerordentlichen Hauptversammlung erfolgt fristgerecht im Amtsblatt zur Wiener Zeitung sowie über ein Medium gemäß § 123 Abs 4 BörseG.


Pressekontakt
Zumtobel Group Presse-Team
+43 (0)5572 509 575
press@zumtobelgroup.com

Kontakt Investor Relations
Emanuel Hagspiel
Senior Director Investor Relations
Tel. +43 (0)5572 509-1125
emanuel.hagspiel@zumtobelgroup.com


Artikel teilen




Downloads

schließen
weiter
|
zurück
Zur Download-Liste hinzufügen